RU

DE

EN

Фамилия, Имя, Отчество *

Программа *

Образование *

Год начала обучения *

Год окончания обучения *

Специальность *

Место работы

Телефон *

Адрес

E-mail *


Мы свяжемся с Вами в ближайшее время.

Wirtschaftsforum St. Petersburg in Hamburg am 4. Dezember 2012

Der Stellvertretende Vorsitzende des Komitees für wirtschaftliche Entwicklung von St. Petersburg, Sergej Russin, stellte die Industriepolitik seiner Stadt und die Ansiedlungsmöglichkeiten für Produktionsfirmen vor. Die Paneldiskussion "Clusterpolitik" im zweiten Teil diente dem konkreten Austausch zwischen der Hamburger und St. Petersburger Seite zu den einzelnen Wirtschaftsclustern.

Die Präsentationen, die anlässlich der Veranstaltung vorgestellt wurden, finden Sie rechts unter den "Downloads":

"St. Petersburg, wachsende Stadt - Entwicklungsstrategie der Regierung von St. Petersburg bis zum Jahr 2020"
Sergej Russin, Stellvertretender Vorsitzender des Komitees für wirtschaftliche Entwicklung, Industriepolitik und Handel der Stadt St. Petersburg

"Perspektiven für die Zusammenarbeit zwischen Hamburg und St. Petersburg für kleine und mittlere Unternehmen"
Sergej Balanev, Generaldirektor Europa-Info-Zentrum, St. Petersburg

"Die Vertretung der Handelskammer Hamburg in St. Petersburg – Aktivitäten und Angebote an Unternehmen"
Dr. Gabriele Kötschau, Leiterin der Vertretung der Handelskammer Hamburg in St. Petersburg

"Medizinische Einrichtung in St. Petersburg: Potenzial für die Zusammenarbeit Unternehmen der Metropolregion Hamburg"
Svetlana Litvinova, Generaldirektorin SUE "Medizintechnik"

"Die Ansiedlung innovativer deutscher Firmen in St. Petersburg: Rechtliche und praktische Grundlagen"
Professor Dr. Andreas Steininger, Beiten Burkhardt Rechtsanwälte

"St. Petersburg, Vorreiter der industriellen Modernisierung Russlands -
Die Rolle der Staatlichen Universität für Wirtschaft und Finanzen (FINEC) bei der Entwicklung regionaler Cluster und Beispiele der Clusterpolitik"
Professor Dr. Aleksander Karlik, Prorektor für Wirtschaftswissenschaft und Innovation, Staatliche Universität für Wirtschaft und Finanzen (FINEC)

 

Programm