RU

DE

EN

Vollstandiger Name *

Programm *

Bildung *

Anfang *

Ende *

Spezialitat *

Job

Telefon *

Adresse

E-mail *


Wir kontaktieren Sie bald.
  »  Главная  »  Aktuelles

Wachstum des russischen IT-Sektors knickt ein

(OWC.de) Russische IT-Investitions-Programme haben ihren Höhepunkt hinter sich
Der IT-Sektor Russlands wird in diesem Jahr weniger stark wachsen als in den vergangenen Jahren. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie des polnischen Marktforschungsinstituts PMR. Im Jahr 2012 seien die Umsätze der Branche um 13,9 Prozent auf knapp 680 Milliarden Rubel (rund 15,5 Milliarden Euro) gestiegen. Die Hälfte des Wachstums lasse sich auf die Abwertung des Rubels gegenüber dem US-Dollar zurückführen, denn der IT-Sektor ist stark von Hard- und Software-Importen abhängig. Die Analysten von PMR haben bereits in der zweiten Jahreshälfte 2012 eine einknickende Wachstumskurve beobachtet. Begründung: Die nach dem Höhepunkt der jüngsten Krise 2010 begonnenen und zumeist ein bis zwei Jahre dauernden IT-Investitionsprogramme russischer Unternehmer seien jetzt umgesetzt und auch die von der Regierung ins Leben gerufenen IT-Projekte hätten ihren Entwicklungshöhepunkt inzwischen überschritten. Weiter sehr positiv entwickeln wird sich das Outsourcing von IT-Dienstleistungen, so PMR.