RU

DE

EN

Vollstandiger Name *

Programm *

Bildung *

Anfang *

Ende *

Spezialitat *

Job

Telefon *

Adresse

E-mail *


Wir kontaktieren Sie bald.
  »  Главная  »  Aktuelles

Russland knüpft engere wirtschaftliche Beziehungen zu Hamburg

(Berliner Morgenpost, 21.08.2013)
Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Hamburg und Russland sind seit dem russischen Beitritt zur Welthandelsorganisation WTO vor einem Jahr deutlich intensiver geworden. Inzwischen hätten sich rund 150 Firmen mit russischen Muttergesellschaften an der Elbe angesiedelt, teilte die Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (HWF) am Mittwoch mit. Davon seien allein 25 in den vergangenen zwölf Monaten mit Unterstützung der HWF gekommen. Die meisten der Firmen arbeiten in den Branchen Logistik, Schifffahrt und Lebensmittelhandel; der aktuelle Trend liege jedoch im Bereich IT und Medien.

Auch der Warenumschlag mit Russland über den Hamburger Hafen habe stark zugenommen. Allein im ersten Halbjahr waren es 343 000 Standardcontainer (TEU), das sind 8,3 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Grund seien neue Zubringer-Liniendienste in die Ostsee, die auch russische Häfen ansteuern. Rund 92 Prozent des Russlandverkehrs über Hamburg wird mit St. Petersburg abgewickelt. Russland ist seit dem 22. August vergangenen Jahres Vollmitglied der WTO. Damit sind Handelsbarrieren wie hohe Zölle abgebaut worden.