RU

DE

EN

Vollstandiger Name *

Programm *

Bildung *

Anfang *

Ende *

Spezialitat *

Job

Telefon *

Adresse

E-mail *


Wir kontaktieren Sie bald.
  »  Главная  »  Aktuelles

Kirovsky Zavod übernimmt deutschen Bushersteller

BERLIN/NOBITZ. Der Fahrzeugbauer Kirovsky Zavod aus St. Petersburg hat den deutschen Linienbushersteller Göppel Bus GmbH mit Sitz in Nobitz-Ehrenhain übernommen. Im Rahmen eines Insolvenzverfahrens waren die Thüringer auf der Suche nach einem neuen Hauptgesellschafter. Anfang März informierte die russische Holding über die Transaktion, allerdings ohne Details wie den Kaufpreis zu nennen. Für die Kunden und Geschäftspartner der Göppel Bus GmbH soll sich durch die Übernahme nichts ändern, heißt es in einer Pressemitteilung des neuen Eigentümers. Kirovsky Zavod habe langfristige Ambitionen. Die Stadtlinienbusse „go4city“ würden auch künftig im thüringischen Nobitz gefertigt, der Standort Augsburg bleibe ebenfalls erhalten. Die Belegschaft, die dem Unternehmen während der Insolvenz die Treue gehalten hat, wird weiterhin beschäftigt.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.