RU

DE

EN

Vollstandiger Name *

Programm *

Bildung *

Anfang *

Ende *

Spezialitat *

Job

Telefon *

Adresse

E-mail *


Wir kontaktieren Sie bald.
  »  Главная  »  Aktuelles

Hamburger Hafen feiert Rekord bei Umschlag

(NDR) Der Hamburger Hafen hat im vergangenen Jahr so viele Güter umgeschlagen wie noch nie zuvor. Mit 145,7 Millionen Tonnen wurde der bisherige Umschlagrekord aus dem Jahr 2008 übertroffen. Im Vergleich zum Vorjahr gab es ein Wachstum von 4,8 Prozent, wie die Marketing-Gesellschaft des Hafens am Montag mitteilte. Der Containerumschlag legte um 5,1 Prozent auf 9,73 Millionen Standardcontainer zu. Er blieb damit knapp unter der angepeilten Marke von zehn Millionen und seinen Rekordwerten von 2007 und 2008.

 

China-Handel legt deutlich zu - Einbußen im Russland-Geschäft

 

Wesentlicher Treiber für das Wachstum war der Warenaustausch mit China, dem mit Abstand größten Handelspartner des Hamburger Hafens. Er erhöhte sich um 9,8 Prozent auf knapp drei Millionen Standardcontainer. Der zweitwichtigste Partner im Containerhandel blieb Russland mit einem Umschlag von 662.000 Standardcontainern. Allerdings sorgten die internationale Handelssanktionen wegen der Ukraine-Krise, die allgemeine Wachstumsschwäche des Landes und die starke Abwertung des Rubels für einen Einbruch um 7,8 Prozent im Vergleich zu 2013.

 

Mehr Container, mehr Maschinen, Autos, Getreide, Kohle und Chemikalien: Bei nahezu allen Waren habe der Hamburger Hafen zugelegt, sagte Axel Mattern, Vorstand von Hafen Hamburg Marketing NDR 90,3. "Wir sind eigentlich sehr zufrieden, mit dem, was wir erreicht haben." Die größten Zuwächse gibt es bei Zitrusfrüchen und Bananen - der sogenannte Südfrüchteimport legte um rund ein Fünftel zu. Mattern: "Das freut uns sehr, denn der war in den vergangenen Jahren stark zurückgegangen."

 

Zweitgrößter Hafen Europas

 

Hamburg baute damit seine Position als zweitgrößter Hafen Europas aus, hinter Rotterdam und deutlich vor Antwerpen. Im Vergleich mit anderen Häfen in Nordeuropa legte die Hansestadt stärker zu. In diesem Jahr rechnet der Hamburger Hafen erneut mit einem Wachstum. Zum Ende des Jahres 2015 seien 149 Millionen Tonnen Seegüterumschlag und das Erreichen der Zehn-Millionen-Marke beim Containerumschlag möglich.

 

WEITER LESEN >>