RU

DE

EN

Vollstandiger Name *

Programm *

Bildung *

Anfang *

Ende *

Spezialitat *

Job

Telefon *

Adresse

E-mail *


Wir kontaktieren Sie bald.
  »    »  Aktuelles

Aktuelles

16.03.2016
Artikel über unseren Studiengang "Internationales Wirtschaftsrecht"
Deutsche Juristen unterrichten Wirtschaftsrecht an der SPbSU Professoren und Dozenten der juristischen Fakultät der Universität Hamburg und praktizierende Juristen aus Deutschland halten einen Vorlesungskurs an der Staatlichen Universität Sankt Petersburg in Rahmen der Zusammenarbeit zwischen der St. Petersburger Staatlichen Universität (SPbSU), der Handelskammer Hamburg, der Universität Hamburg und dem DAAD.

12.02.2016
Artikel in der Presse zum Vortrag von Frau Dr. Kötschau auf der Konferenz
Artikel in der Presse zum Vortrag von Frau Dr. Kötschau auf der Konferenz "Russland und EU: Potential und Herausforderungen für die regionale Zusammenarbeit"

08.09.2015
GTAI: Deutsche Elektronik und Elektrotechnik verliert Marktanteile in Russland
Die Importabhängigkeit Russlands bei elektronischen und elektrotechnischen Erzeugnissen soll bis 2020 reduziert werden. Deshalb ist geplant, die Produktion im Inland auszuweiten.

04.08.2015
Russland-Umfrage zu den Auswirkungen der Sanktionen
Bei einer repräsentativen Umfrage, die die Handelskammer Hamburg bei Hamburger Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen zu Russland vom 19. Juni bis 8. Juli 2015 durchgeführt hat, sagten 35 Prozent der Unternehmen, sie seien von den derzeitigen Sanktionen der EU-Kommission und der russischen Regierung betroffen.

03.08.2015
Russische Behörde konkretisiert neue Datenschutz-Regeln
Firmen müssen Kundendaten auf Datenbank in Russland speichern

01.07.2015
GTAI: Russische Apothekenketten bauen Filialnetze aus
Distributoren setzen auf Shop-in-Shop in Supermärkten / Von Bernd Hones

30.06.2015
Mecklenburg + Gebiet Leningrad: Wirtschaftskooperation trotz Sanktionen
Die Sanktionen kommen und gehen - Deutschland und Russland sind aber zu einer Zusammenarbeit verurteilt. Das betonten die Top-Repräsentanten des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern und des Leningrader Gebiets bei den regionalen Tagen der deutschen Wirtschaft am 24. und 25. Juni in dieser Region im Nordwesten Russlands.

28.06.2015
EU - Einfuhrverbot für Waren mit Ursprung auf der Krim oder in Sewastopol
Verlängerung der restriktiven Maßnahmen

18.06.2015
GTAI: Wirtschaftstrends Jahresmitte 2015 - Russland

09.06.2015
GTAI: Stadien zur Fußball-WM 2018 in Russland fallen bescheidener aus
Regierung tritt auf Kostenbremse / Importsubstitution angesagt

05.06.2015
Hausmüllentsorgung ist in Russland ein Zukunftsmarkt
Anbieter sollten Informationsoffensive starten / Gesetzesnovelle könnte Finanzierung verbessern

04.06.2015
GTAI: Wirtschaftsdaten kompakt, Russland
Die Reihe "Wirtschaftsdaten kompakt" wird zweimal jährlich im Mai und November aktualisiert.

04.06.2015
Russland: Neuer Ausfuhrzollsatz für Weizen
Zum 1.7.15 führt die russische Regierung erneut einen Ausfuhrzoll auf Weizen ein.

03.06.2015
Russland: Neues Gesetz über die Industriepolitik
Am 30.6.2015 tritt in Russland das Gesetz Nr. 488-FZ Über die Industriepolitik vom 31.12.2014 in Kraft. Es ist das erste Gesetz dieser Art auf föderaler Ebene, bislang existierten lediglich vergleichbare Gesetze über die Industriepolitik in manchen Föderationssubjekten, d.h. auf regionaler Ebene.

20.04.2015
GTAI: Merkblatt über gewerbliche Wareneinfuhren - Russische Föderation
Das Zollmerkblatt bietet eine kompakte Übersicht über aktuelle handelspolitische Rahmenbedingungen und Einfuhrbestimmungen. Auch internationale Entwicklungen wie die Auswirkungen der Sanktionen infolge des Ukraine-Konflikts werden berücksichtigt.

07.04.2015
Deutsche Woche 2015 in Sankt Petersburg: 21.-28. April 2015
Die 12. Deutsche Woche findet in Sankt Petersburg vom 21. bis 28. April 2015 statt und bietet dem russischen Publikum wieder ein breites und facettenreiches Deutschlandbild unter drei Leitbegriffen Respekt, Vielfalt, Dialog.

07.04.2015
Deutsche Unternehmen: Wir bleiben länger als die Krise
(Russland.Ru) Nachdem bereits im vergangenen Jahr auf dem Moskauer Wirtschaftsforum deutsche Manager über ihre Erfahrungen bei der Tätigkeit ihrer Unternehmen in Russland berichtet hatten, gab es diesmal vor dem Hintergrund von Sanktionen, Gegensanktionen und Wirtschaftskrise in Russland eine Fortsetzung.

11.03.2015
Hamburg: Gesundheitswirtschaft immer wichtiger
In Hamburg hat sich die Gesundheitswirtschaft zur wichtigen Säule für Beschäftigung und Wachstum entwickelt. Ein Grund: Patienten aus dem Umland.

24.02.2015
Hamburger Hafen feiert Rekord bei Umschlag
Der Hamburger Hafen hat im vergangenen Jahr so viele Güter umgeschlagen wie noch nie zuvor.

24.02.2015
Russia Consulting: Produktzertifizierung laut TR TS wichtiges Stichdatum
Am 15. März 2015 endet die Übergangsphase für eine ganze Reihe von Technischen Reglements der Zollunion

24.02.2015
CT Executive: Restrukturierung in Russland
Rubelkursverfall, Sanktionen und partielle Bevorzugung lokaler Produzenten: für viele internationale Unternehmen gestaltet sich die Lage in Russland zurzeit unübersichtlich.

24.02.2015
Internationale Messen in Sankt Petersburg und Hamburg 2015
Hier finden Sie die Übersicht aller wichtiger Internationaler Messen und Veranstaltungen in Sankt Petersburg und Hamburg für das Jahr 2015

27.01.2015
Eröffnung Visaannahmezentrum in St. Petersburg: Geschäftsvisa über den AHK-Schalter
Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in St. Petersburg hat Ende Januar 2015 die Annahme der Anträge auf Schengenvisa an den externen Dienstleister VFS Global ausgelagert. Zugleich steht ab 30.01.2015 auch den AHK-Mitgliedsunternehmen in St. Petersburg exklusiv ein AHK-Visaschalter im Visaannahmezentrum VFS Global zur Verfügung.

26.01.2015
Russland-Wirtschaftskonferenz Markt, Modernisierung, Mittelstand, 27. Februar 2015 in Berlin
Am 27. Februar 2015 laden die Deutsch-Russische Aus-landshandelskammer (AHK Russland) gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK e.V.) zur dritten Russland-Wirtschaftskonferenz in das Haus der Deutschen Wirtschaft ein.

23.01.2015
Russland verlängert GOST-Standard für die Produktion von Likör und Branntwein
Die föderale Agentur für technische Regulierung und Metrologie (Rosstandart) der Russischen Föderation hat die GOST-Standards für die technischen Anforderungen an die Produktion von Likör und Branntwein um ein Jahr verlängert.

22.01.2015
Eröffnung eines Annahmezentrums des deutschen Generalkonsulates für Visumanträge in St. Petersburg
Ab Ende Januar 2015 tritt eine grundlegende Änderung im Visumverfahren beim Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in St. Petersburg in Kraft

17.12.2014
DIHK - Exporte nach Russland brechen 2014 um 20 Prozent ein
Berlin (Reuters) - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rechnet für dieses Jahr mit einem Rückgang der deutschen Exporte nach Russland um 20 Prozent.

11.12.2014
Das Zentrum zur Cluster-Entwicklung hat seine Arbeit in Sankt Petersburg aufgenommen
Hierüber wurde am 08.12.2014 im Rahmen der Pressekonferenz Entwicklung von innovativer Infrastruktur in St. Petersburg berichtet.

10.12.2014
Augenmedizin muss 2015 Budgetkürzungen verkraften. Deutsche Exporte betroffen
Auf dem russischen Markt für augenoptische Erzeugnisse sind zwei gegenläufige Trends erkennbar. Die Nachfrage nach medizintechnischen Instrumenten und Apparaten ist 2013 und 2014 gefallen. Bei Brillenfassungen und Brillengläsern steigt die Nachfrage dagegen.

09.12.2014
GTAI: Russische Fußball-WM-Städte treiben Stadion- und Flughafenprojekte voran
Samara und Saransk veröffentlichen Details zu Stadionprojekten. Jekaterinburg und Tatarstan bauen Flughäfen aus.

09.12.2014
Sankt Petersburg schreibt Bau von zwei U-Bahn-Stationen aus
(GTAI) Moskau lässt sich Metro Milliarden kosten. Sankt Petersburg schreibt Bau von zwei Stationen aus. Andere russische Großstädte legen U-Bahn-Projekte auf Eis.

02.12.2014
Wirtschaftsdaten kompakt - Russland
Die Reihe "Wirtschaftsdaten kompakt" wird zweimal jährlich im Mai und November aktualisiert. Folgende Indikatoren sind unter anderem enthalten: Einwohner, Bevölkerungsdichte, Währung, Wechselkurs, Bruttoinlandsprodukt, BIP je Einwohner, BIP-Wachstum, Inflationsrate, Durchschnittslohn, Arbeitslosigkeit, Haushaltssaldo, Außenhandel, wichtigste Ein- und Ausfuhrgüter, wichtigste Handelspartner, ausländische Direktinvestitionen, Länderbonität, Devisenreserven, Außenhandel mit der EU und Deutschland, wichtigste deutsche Ein- und Ausfuhrgüter.

02.12.2014
Russische Föderation Verwendung des Carnet TIR bis 28.2.2015 verlängert
Der Russische Föderale Zolldienst (FCS RF) hat mit Schreiben vom 25.11.2014 die erneute Verlängerung der Bürgschaftsvereinbarung mit dem nationalen russischen Verband im TIR-Verfahren (The Association of International Road Transport Carriers (ASMAP)) über den 30.11.2014 hinaus, jetzt bis 28.2.2015, bekannt gegeben.

01.12.2014
Auslandshandelskammer in Russland rechnet mit Ende der Sanktionen
Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) rechnet mit einem baldigen Ende der westlichen Strafmaßnahmen gegen Moskau.

19.11.2014
GTAI: Russlands Industrie krankt am Werkzeugmaschinenbau
Staatliche Entwicklungsprogramme greifen vorerst zu kurz / Es fehlt an Krediten und Zulieferstrukturen

14.11.2014
GTAI: Russland investiert Millionen in neue Sportstätten
Großer Sportkomplex mit Eishockeystadion und Aquapark im Westen Moskaus geplant / Deutsche Firma baut WM-Stadion in Kaliningrad

14.11.2014
GTAI: Russland modernisiert Schienenwege und Bahnhöfe
Geschäftschancen für Techniklieferanten / Chinesische Anbieter steigen massiv in Großprojekte ein

12.11.2014
Wirtschaftstag Russland auf der GlobalConnect: Beziehungen aufrechterhalten
Wirtschaftstag Russland im Rahmen der GlobalConnect

11.11.2014
GTAI: Russlands Rohstoffriesen und IT-Firmen auf Auslandskurs
Ukraine-Krise könnte Investitionen und Handel mit Deutschland stark beeinträchtigen

11.11.2014
GTAI: Russland investiert massiv in Gemüseanbau
Investitionsboom bei Gewächshäusern / Regionen bauen große Sortieranlagen und Lagerhallen

29.10.2014
Russlands Ölindustrie sucht Technologielieferanten in Asien Wichtigster Partner wird die VR China / Westliche Unternehmen legen Vorhaben auf Eis
Russlands Ölindustrie ist durch die Sanktionen der USA und der EU von Technologielieferungen abgeschnitten. Auf der Suche nach alternativen Herstellern wendet sich der Blick nach Asien. Inländische Produzenten können nur einen Bruchteil der notwendigen Technik für die Erdölförderung liefern. Anstatt zusätzliche Aufträge zu erhalten, besteht für russische Hersteller die Gefahr, der neuen asiatischen Konkurrenz nicht standhalten zu können.

29.10.2014
Russland bleibt attraktiver Markt für Holzbearbeitungstechnik Möbelmarkt lahmt / Probleme bei Finanzierung hemmen Wachstum / Chancen bei kleinen Sägewerken /
Russland hat die höchsten Holzvorräte der Welt. Davon profitieren deutsche Zulieferer von Maschinen zur Holzbearbeitung. Doch die Lage ist schwierig. Die Branche ist nicht direkt von Sanktionen betroffen, viele potenzielle russische Kunden haben jedoch Schwierigkeiten bei der Finanzierung. Ein Staatsprogramm soll Abhilfe schaffen, bleibt bisher aber ohne Ergebnis. Russland ist ein bedeutender Abnehmer deutscher Holztechnik, dennoch sind Wachstumssprünge kaum zu erwarten.

29.10.2014
Russlands Landmaschinenbau muss modernisieren Bedarf an Technologie zur Metallbearbeitung groß / Staat unterstützt ausgesuchte Hersteller finanziell
Im russischen Landmaschinenbau gibt es Geschäftschancen für deutsche Anbieter metallbearbeitender Maschinen. Russische Hersteller von Agrartechnik sehen sich ferner gezwungen, eine erhebliche Anzahl von Teilen und Komponenten, etwa Motoren oder Schneidzeuge, aus dem europäischen Ausland einzuführen. Zulieferstrukturen vor Ort fehlen teilweise. Davon konnten sich Vertreter des sächsischen Maschinenbaus während eines Besuchs bei Rostselmasch in Rostow am Don überzeugen.

29.10.2014
Deutschland-Russland Kontinuität bewahren
In Moskau fand das 7. Mitgliedstreffen des Deutsch-Russischen Forums in Kooperation mit der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer statt. Das Thema lautete: Deutschland-Russland. Kontinuität bewahren. Hat die deutsch-russische Partnerschaft eine Zukunft, oder werden die Beziehungen abflauen? Dazu diskutierten prominente Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft.

22.10.2014
CT Executive Search: Newsletter zu Russland
Inhalte dieser Ausgabe: - Interview mit dem CEO der Otto Group Russia - Welche Einstiegsmöglichkeiten ergeben sich aus dem gegenwärtigen Marktumfeld? - Neue Regelungen: Vier-Augen-Prinzip im russischen Recht - Russland-Veranstaltungen in Deutschland in Q4 2014

17.10.2014
Veranstaltung in der IHK Gießen: "Russland: Sanktionen, Steuern, Recht und Logistik"
Das Zollforum Mittelhessen bietet Antworten auf aktuelle Fragen Viele Unternehmen sind verunsichert von den politischen Ereignissen und den Beschränkungen im Außenwirtschaftsverkehr zwischen der EU und Russland. Praxisnahe Infos zu den jüngsten Entwicklungen und Gelegenheit zum Austausch verspricht eine Veranstaltung am 3. Dezember in Gießen.

17.10.2014
Russlands Industrie wieder auf Wachstumskurs
Nach der Stagnation im August hat die russische Industrie im September wieder ein Wachstum geschafft.

10.10.2014
Technische Gase bleiben in Russland ein solides Geschäft
Moskau (gtai) - Der russische Markt für technische Gase und für Ausrüstungen zu deren Erzeugung wächst stetig. Allein bei technischen Gasen nimmt das Marktvolumen der Menge nach jährlich zwischen 4 und 7% zu. Experten gehen davon aus, dass dies auch 2014 so bleibt. Für Technologie zur Erzeugung technischer Gase gibt es vorerst nur einen einzigen lokalen Hersteller: OAO Kriogenmasch. Doch ein zweiter steht in den Startblöcken. Vorerst bleibt die Importabhängigkeit aber hoch. (Kontaktanschriften)

10.10.2014
Im russischen Einzelhandel bleiben die Kunden aus
Moskau (gtai) - Russlands Einzelhandel leidet 2014 unter dem schwachen Konsum. Der Privatverbrauch knickt erstmals seit Jahren als Wachstumssäule ein. Steigende Importpreise und das am 6.8.2014 verhängte Importverbot für Lebensmittel aus der EU und den USA bringen betroffene Handelsunternehmen an die Grenzen der Belastbarkeit. Große Lebensmitteldiscounter können mit der Situation noch am besten umgehen. Sie verzeichnen sogar steigende Umsätze. Trübe sieht es im Handel mit langlebigen Verbrauchsgütern aus.

10.10.2014
Russlands Industrie wächst dank Staatsaufträgen
Moskau (gtai) - Die Entwicklung in der russischen Industrie verläuft 2014 extrem uneinheitlich. Je nach Branche wächst oder fällt die Produktion. Private Unternehmen halten Investitionen zurück oder bekommen keine Finanzierung zu akzeptablen Konditionen. Ausländische Investoren führen bereits begonnene Vorhaben weiter, schieben aber keine neuen an. Umfangreiche Staatsaufträge für Rüstungsbetriebe sorgen dennoch dafür, dass die Industrie schneller als das Bruttoinlandsprodukt zulegt.

07.10.2014
GTAI: Wirtschaftstrends Jahresmitte 2014 - Russische Föderation
Moskau (gtai) - Für deutsche Unternehmen ist es 2014 schwierig, in Russland an Aufträge zu kommen. Dabei ist der Bedarf an qualitativ hochwertigen Technologiegütern groß. Doch Finanzierung und Importe sind teurer geworden. Das komplizierte geopolitische Umfeld und die Neuausrichtung der Industrieförderung führen dazu, das Projekte vorerst verschoben werden. Zudem nähert sich Russland wirtschaftlich der VR China an. Der Wettbewerb wird dadurch schärfer.

02.10.2014
Russlandtag
Vertrauen muss jetzt wieder wachsen. Und dazu gehört, auch in schwierigen Zeiten den Dialog zu führen. Auf dem Russland-Tag der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern in Rostock mahnt Gerhard Schröder eine europäische Stabilitäts- und Friedensordnung, die Russland einschließt, an.

30.09.2014
GTAI: Russland - Vorerst keine Steuererhöhungen
(GTAI) In den vergangenen Wochen wurden in Russland auf der Regierungsebene Steuererhöhungen diskutiert. Jetzt wurde davon Abstand genommen. Bis 2019 soll es keine Erhöhung der Einkommen- und Mehrwertsteuer geben.

29.09.2014
Sprachtest-Pflicht für ausländische Arbeitnehmer in Russland
Ab 1. Januar 2015 treten neue Änderungen zum Föderalen Gesetz Über die Rechtsstellung ausländischer Bürger in der Russischen Föderation vom 20. April 2014 (Nr. 74-) in Kraft.

26.09.2014
DIHK: Russland: Die Unternehmen sind vorsichtig geworden
(dihk) Außenwirtschaftschef Treier zu den Sanktionen Der Ukraine-Konflikt wird das Vertrauen der deutschen Wirtschaft in den Investitionsstandort Russland wohl langfristig beeinträchtigen: Diese Einschätzung hat Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), jetzt in einem Zeitungsinterview geäußert.

08.09.2014
Frankfurter Allgemeine: "Made in Germany" gefragt wie nie
Eigentlich hatten die Sanktionen gegen Russland im Ukraine-Konflikt Sorgen geschürt, dass der Außenhandel stark leiden könnte. Doch nun haben die deutschen Exporteure einen Rekord geschafft. Die deutschen Exporteure haben trotz der Russland-Sanktionen erstmals in einem Monat die Umsatzmarke von 100 Milliarden Euro geknackt.

03.09.2014
Seminar: Russland, Kasachstan, Belarus: Zoll und Zertifizierung
Seminare am 23. und 24. September in Mannheim (27.08.2014) Die Zollabwicklung mit Russland und die Warenzertifizierung im Handel mit der Zollunion von Russland, Kasachstan und Belarus sind komplizierte Prozesse. Wie sie beherrschbar werden, zeigen die Industrie- und Handelskammern (IHKs) Rhein-Neckar und Pfalz im September in Mannheim auf.

02.09.2014
Handelskammer-Hauptgeschäftsführer Prof. Schmidt-Trenz zu den Einfuhrbeschränkungen Russlands
"Die von der russischen Regierung verhängten Verbote für die Einfuhr von Lebensmitteln und landwirtschaftlichen Produkten aus der Europäischen Union werden für die Hamburger Wirtschaft keine gravierenden direkten Auswirkungen haben."

01.09.2014
ITAR TASS: Offene (OAO) und Geschlossene Aktiengesellschaft (ZAO) werden zu Öffentlichen und Nicht-öffentlichen Gesellschaften
Ab dem 1. September tritt eine Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuches in Kraft, nach der die Unternehmensformen Geschlossene Aktiengesellschaft (ZAO), Offene Aktiengesellschaft (OAO) und Gesellschaft mit zusätzlicher Haftung (ODO) aufhören zu existieren. Sie werden von Öffentlichen und Nicht-öffentlichen Gesellschaften ersetzt.

26.08.2014
GTAI: Aktuelle Informationen zu den Russland-Sanktionen
Im Zuge des Konflikts um die Ukraine hat die Europäische Union Sanktionen gegenüber der Russischen Föderation verhängt. Im Gegenzug erließ Russland ein Importverbot für Agrarprodukte und Lebensmittel aus der EU.

22.08.2014
GTAI: Russland will die Milchwirtschaft flott bekommen
Gesamte Wertschöpfungskette soll modernisiert werden / Fortschritte von staatlichen Programmen abhängig / Von Ullrich Umann

20.08.2014
AHK-Weltkonjunkturbericht
Seit 1982 erfasst der DIHK regelmäßig in seiner Umfrage zu den deutschen Exporten und Importen die Außenhandelserwartungen aller Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) in mehr als 80 Ländern. Diese stützen sich bei ihren Antworten auf kontinuierliche Marktbeobachtung vor Ort, auf ständige Kontakte zum Unternehmen und auf eigene Umfragen unter Kammermitgliedern.

12.08.2014
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle: Merkblatt zum Außenwirtschaftsverkehr mit der Russischen Föderation
Exportkontrollfragen

11.08.2014
AHK Russland: Mitteilungsverfahren über die zweite Staatsangehörigkeit für die russischen Bürger
Rossijskaja Gaseta hat am 6. August 2014 die Anordnung des Föderalen Migrationsdienstes Russlands (FMS) Nr. 450 vom 28. Juli 2014 veröffentlicht.

11.08.2014
AHK Russland: Positionspapier: Integration durch gemeinsame wirtschaftliche Entwicklung
Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) moechte Ihnen zu Ihrer Kenntnis und als Argumentationshilfe das aktuelle Positionspapier zur Lage in der Ukraine und den Auswirkungen auf die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen und unsere Empfehlungen zur Verfuegung stellen.

05.08.2014
Dentons. Russian foreign trade: trends and potential opportunities for business. Customs aspects
Following the imposition of sanctions by a number of European countries and the United States, the Russian Government is looking to develop and implement alternative means of developing foreign trade.

01.08.2014
GTAI: Arktischer Bergbau - Chancen für die Zulieferindustrie
Russland sowie nordamerikanische und skandinavische Staaten erschließen in der Nordpolarregion Rohstoffe bereits seit Jahrzehnten in industriellem Maßstab. Mit der Aufhebung des Abbauverbots radioaktiver Erze hat nun auch Grönland den Weg für viele Bergbauprojekte geebnet. Der Bergbau in ökologisch sensiblen Regionen nahe der Arktis erfordert gezieltes Know-how an Dienstleistungen und Produkten, wodurch sich spezialisierten deutschen Unternehmen gute Markteintrittschancen eröffnen können

28.07.2014
Persönliche Erklärung des Präsidenten der AHK Russland
MOSKAU. Die AHK Russland hat am 25. Juli folgende Erklärung des Präsidenten der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer, Rainer Seele, Vorsitzender des Vorstandes der Wintershall, veröffentlicht

24.07.2014
DIHK: Ukraine-Krise "ein herber Schlag ins Kontor"
Auf die erheblichen Einbußen, die die deutsche Wirtschaft seit dem Ausbruch des Konflikts in der Ukraine erfährt, hat jetzt Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), in einem Zeitungsinterview hingewiesen.

24.07.2014
AHK Russland: Russland nimmt Landsleute mit zweiter Staatsbürgerschaft unter Kontrolle
Die Staatsduma der RF hat Änderungen am Föderalen Gesetz Über die Staatsbürgerschaft initiiert, die alle russischen Staatsangehörigen dazu anhalten, den Staat über eine weitere Staatsbürgerschaft oder eine Aufenthaltserlaubnis zu informieren.

14.07.2014
GTAI: Russland baut Flughäfen aus und bezuschusst Inlandsflüge
Passagieraufkommen wächst zweistellig / Neue Start- und Landebahnen / Vorbereitung für Fußball-WM 2018 läuft

11.07.2014
Anwendung des Carnet TIR-Verfahrens in Russland verlängert
AHK-Moskau: Der Föderale Zolldienst Russlands (FTS) gab Ende Juni 2014 bekannt, dass die Kündigung der Vereinbarung mit dem Russischen Verband der internationalen Spediteure (ASMAP) bezüglich der Anwendung des Carnet TIR Verfahrens in Russland verschoben wird.

11.07.2014
GTAI: Russland in Zahlen, Sommer 2014
Inhalt: Wirtschaftliche Indikatoren, Bruttoinlandsprodukt, Außenhandel, Investitionen, Industrieproduktion, Branchencheck, Inflation, Zinsen, Währung, Staatshaushalt, Energie, Soziale Indikatoren, Wirtschaftspolitische Zusammenarbeit, Basisdaten

12.06.2014
GTAI: Wirtschaftstrends Jahresmitte 2014 - Russische Föderation

10.06.2014
GTAI: Russland investiert in nachhaltige Müllverwertung
Haushalts- und Industrieabfälle sollen umweltgerecht entsorgt werden / Chancen für deutsche Berater und Technologieanbieter

17.04.2014
Sigmar Gabriels riskante Russland-Drohung
(Handelsblatt) Man habe keine Angst vor härteren Sanktionen gegen Moskau, sagt Sigmar Gabriel. Die Linke erstaunt das. Sie will Aufklärung über mögliche Folgekosten. Die könnten tatsächlich höher ausfallen, als Gabriel denken mag.

11.04.2014
GTAI: Chemie bleibt Russlands Wachstumsbranche
Die chemische Industrie Russlands bleibt 2014 auf Wachstumskurs. Daran ändert auch das schwierige gesamtwirtschaftliche Umfeld nichts.

03.04.2014
Russland erleichtert Visaformalitäten
(STIMME RUSSLANDS) Die Duma-Abgeordneten erörtern einen Gesetzentwurf, in dem vorgeschlagen wird, das Antragstellen für ein russisches Visum zu erleichtern.

28.03.2014
Registrierungsverfahren von russischen GmbH (OOO) vereinfacht
(AHK) Der russische Gesetzgeber setzt seine Arbeit zur Erleichterung des Registrierungsverfahrens von Körperschaften fort. Die aktuell verabschiedeten Änderungen sind Teil der politischen Initiative zur Verbesserung des Investitionsklimas in Russland.

14.03.2014
GTAI: Riesenpotenzial für Großwäschereien in Russland
Branchenexperten setzen auf Krankenhäuser und Hotels als neue Kunden für professionelle Wäschereien. Halb Russland wäscht mit alten DDR-Waschmaschinen. Zumindest die industriellen Wäschereien. Die sind mittlerweile abgenutzt. Experten glauben daher: Der Markt für Waschtunnel- und Schleudermaschinen, Mangelanlagen und Industrietrockner könnte sich in wenigen Jahren verdoppeln. Dasselbe gilt für Spezialwaschmittel. Auf deutsche Technologielieferanten, Waschmittelhersteller und Zertifizierer wartet ein ausgezeichnetes Geschäft.

14.03.2014
GTAI: Russlands Konsumenten stehen auf deutsche Mode
170 deutsche Aussteller präsentieren sich auf Fachmesse CPM in Moskau / Schwacher Rubel drückt Kaufkraft

14.03.2014
Memorandum zur Situation Ukraine-Russland-Europa
Die Deutsch-Russische AHK als Vertretung der deutschen Wirtschaft in der Russischen Föderation blickt mit Sorge auf die Entwicklung des Verhältnisses zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation

11.03.2014
Messe Grünes Geld Hamburg (Messe für ethische und ökologische Geldanlagen)
Grünes Geld Hamburg': So investieren Sie sicher und nachhaltig. Sichere Geldanlagen mit Sinn zeigt Ihnen am 6. September 2014 Grünes Geld Hamburg'. Der Eintritt zu der Ausstellung mit Kongress ist kostenlos.

11.03.2014
Verbände zum Krim-Konflikt: Wirtschaft droht nachhaltig Schaden
(OWC.de) Die deutsche Wirtschaft zeigt sich im Konflikt um die ukrainische Halbinsel Krim äußerst besorgt und spricht sich deutlich für eine Verhandlungslösung und gegen Wirtschaftssanktionen aus.

03.03.2014
Boom in Asien: Hamburger Hafen steigert Warenumschlag
(SPIEGEL.ONLINE) Europas zweitgrößter Hafen boomt: In Hamburg wurden deutlich mehr Waren umgeschlagen als im Vorjahr. Hauptgrund ist der gestiegene Containerverkehr nach Asien und in zahlreiche Ostseeländer.

03.03.2014
Unger Steel fixiert Russland-Werk
(Wirtschafts Blatt) Unger Steel plant in Russland sein drittes Stahlwerk. Der Standort wird noch in dieser Jahreshälfte fixiert. Schon im kommenden Jahr soll die Produktion laufen.

03.03.2014
Kooperation der Forschungseinrichtungen im Ostseeraum ausgebaut
(IDW) Eine internationale Konferenz am Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY) in Hamburg hat heute Bilanz der ersten Förderperiode des internationalen Netzwerks Science Link gezogen und einen Ausblick auf die künftige Kooperation gegeben.

03.03.2014
Russland sucht Wege zur alternativen Energieerzeugung
(Russland.Ru) Russlands Markt für Technologien zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen ist ausbaufähig.

17.02.2014
MAN holt Gold in Russland
(PRESSE BOX) MAN ist zum vierten Mal in Folge Marktführer unter den EU-Herstellern in Russland.

17.02.2014
Deutschland muss Russland nehmen, wie es ist
(Die Wet) Von außen kann man Russland nicht ändern. Weltpolitische Probleme lassen sich kaum ohne das Riesenreich lösen, meint Wolfgang Clement. Berlin sollte die Chance für mehr Zusammenarbeit nutzen.

11.02.2014
Pella Shipyard kauft die Sietas Werft
(Brinkmann & Partner) Nach mehr als zwei Jahren intensiver Suche hat Insolvenzverwalter Berthold Brinkmann einen strategischen Investor für die renommierte Sietas Werft in Hamburg gefunden: Pella Shipyard aus Otradnoye bei St. Petersburg (Russland) übernimmt das Unternehmen zum 10. März 2014.

11.02.2014
Schweizer Firma baut Fußballstadion in Sankt Petersburg
(Germany TRADE & INVEST) Die Vorbereitungen für die Fußball WM-2018 gehen voran. In Sankt Petersburg soll ein zweites Stadion für 25.000 Zuschauer entstehen. Die Moskauer Stadtverwaltung präsentiert ihre Pläne für den Umbau des Luschniki-Stadions und des umliegenden Areals. Das Gebiet Swerdlowsk, in dessen Hauptstadt Ekaterinburg auch Fußballspiele stattfinden werden, benötigt ein professionelles Verkehrskonzept.

11.02.2014
Werftenkrise: Russen kaufen Hamburger Traditionswerft Sietas
(Spiegel.Online) Die russische Werft Pella Shipyard übernimmt Deutschlands ältestes Schiffbau-Unternehmen Sietas. Die Russen verpflichteten sich dazu, die Hamburger Werft mindestens acht Jahre lang weiter zu betreiben. 2011 musste Sietas Insolvenz anmelden.

11.02.2014
Deutschland-Flüge eröffnen neues Terminal in Pulkowo
(Russland-Aktuell) St. Petersburg. Das neue Flughafenterminal des Airports Pulkowo hat heute erstmals Passagiere abgefertigt. Drei Flüge der Airline Rossija nach Deutschland machten den Auftakt für die Nutzung des 1,2 Mrd. Euro teuren Projekts.

30.01.2014
Hamburgs Partnerstädte in der Europa-Passage 12.-22. Februar 2014
Vom 12. bis 22. Februar sind Hamburgs Partnerstädte zu Gast in der Europa-Passage. Erleben Sie jeden Tag eine andere Stadt und gewinnen Sie eine Reise nach Shanghai oder Tansania.

27.01.2014
Agentur Bloomberg bewertet Geschäftsbedingungen in Russland
(STIMME RUSSLANDS) Das Ausland stellt erneut eine Genesung des Geschäftsklimas in Russland fest. Die Agentur Bloomberg hat Russlands Position auf ihrer Rankingliste der Länder mit besten Geschäftsbedingungen gleich um 13 Stellen nach oben korrigiert. Russland belegt nun den 43. Platz und gehört somit erstmals zu den besten 50 Ländern.

10.01.2014
GTAI: Russlands Pharmabranche hat hohen Investitionsbedarf
Moskau (gtai) - Deutschen Anbietern von Labortechnik, Anlagen zur Arzneimittelherstellung und Beratungsdienstleistungen für die Pharmaindustrie winken in Russland kurzfristig Aufträge. Die etwa 500 russischen Pharmabetriebe haben nur noch maximal zwei Jahre Zeit, bislang unterlassene Investitionen nachzuholen. Diese sind für die Anpassung an den Standard Good Manufacturing Practice (GMP) notwendig.

09.01.2014
GTAI: Investitionsklima und -risiken - Russische Föderation
Moskau (gtai) - Über 6.000 deutsche Firmen haben sich in Russland angesiedelt. Ein Großteil beschäftigt sich mit Akquise und Vertrieb. Die Zahl von Produktionsniederlassungen nimmt jedoch zu. Hierfür sind die Motive unterschiedlich. Zum einen reifen Kundenbeziehungen, zum anderen sollen Transportkosten gespart oder aufwändige Einfuhrverfahren vermieden werden. Teils winken Investitionsanreize, teils bessere Erfolgsaussichten bei Ausschreibungen. Unter dem Strich lockt alle Unternehmen die Größe des Marktes.

16.12.2013
Deutsche Lastwagen aus Petersburg: MAN-Werk eröffnet
(Russland-Aktuell) St. Petersburg. In Russland werden jetzt Lastwagen der deutschen Marke MAN gebaut. Faktisch läuft die Fabrik allerdings schon seit Juli, beim Festakt im November feierte man deshalb die Fertigung des 100. Fahrzeugs.

13.12.2013
Große Reifenhersteller investieren trotz Flaute in Russland
(gtai) Lukrative Aussichten: Nachfrage wird in fünf Jahren um bis zur 20 Millionen Stück steigen

10.12.2013
In Russland wird eine Investitionsförderungsagentur gegründet
(rbc daily) Bis zum Ende dieses Jahres wird auf der Grundlage des russischen Ministeriums für regionale Entwicklung eine Investitionsförderungsagentur gegründet, die "ein Fenster" für ausländische Investoren und Vermittler zwischen den Regionen und potenzielle Investoren sein wird.

06.12.2013
St. Petersburg will zu einem Investitionszentrum werden
(Russland HEUTE) Die russische Kulturmetropole ist dabei, auch wirtschaftlich eine Spitzenposition einzunehmen. Rankingagenturen stellen ihr ein hervorragendes Zeugnis aus. Investoren willkommen!

04.12.2013
Russland bekommt neue Anti-Korruptionsbehörde
(RIA Novosti) Der russische Präsident Wladimir Putin hat einen Ukas zur Gründung eines Amts für Korruptionsbekämpfung unterzeichnet, berichtet der Kreml am Dienstag auf seiner Webseite.

03.12.2013
Deutsche Unternehmen: Der russische Arbeitsmarkt ist leergefegt
(Russland HEUTE) Der Fachkräftemangel in Russland hat seinen Höhepunkt erreicht: Wenig Nachwuchs, mangelnde Mobilität und verfehlte Migrationspolitik machen es Unternehmen in Russland schwer, qualifizierten Nachwuchs zu finden.

07.11.2013
Gastvortrag von Maria Shkljaruk in der Uni Hamburg
Absolventin des Bildungsprogramms der Handelskammer Hamburg trat mit dem Gastvortrag in der Hamburger Universität auf

24.10.2013
Änderungen in der Gesetzgebung zur Fahrerlaubnis für Expats
Zukünftig müssen Ausländer im Besitz einer russischen Fahrerlaubnis sein, wenn sie einen Firmenwagen nutzen wollen.

19.09.2013
Entwicklung von Industrieparks in Russland
(Russland-heute) Immer mehr ausländische Unternehmen denken darüber nach, in Russland einen Fertigungsstandort zu errichten. 
Industrieparks bieten die Infrastruktur und Serviceleistungen.

18.09.2013
Das Gebiet Leningrad plant den Bau von acht neuen Sportstätten
(GTAI) Sankt Petersburg sucht neue Baufirma für das Zenit-Stadion / Bei GMP anderer Architekt für WM-Stadien zuständig

04.09.2013
Deutscher Handel mit Russland enttäuschte
(Russland.ru) Russlands WTO-Mitgliedschaft erfüllt Erwartungen bislang nicht

03.09.2013
Seit Juli 2013 in Russland Gericht für Geistiges Eigentum
(Rödl&Partner) Am 3. Juli 2013 hat in Russland in der Struktur der Arbitragegerichte das spezialisierte Gericht für Geistiges Eigentum, das sich mit den Rechten an Geistigem Eigentum befasst, seine Arbeit aufgenommen.

03.09.2013
Russische Staatsfirma erhält Auftrag für sieben WM-Stadien
(GTAI) Russisches Sportministerium überträgt Bauverantwortung für sieben Stadien an eigene Tochtergesellschaft

02.09.2013
Das Ende des Carnet TIR-Verfahrens in Russland? (Rödl&Partner)
Der Föderale Zolldienst Russlands, FCS, teilte am 7. Juli 2013 auf seiner Internetseite mit, dass ab dem 14. August 2013 Änderungen hinsichtlich der Anwendung des TIR-Verfahrens auf dem Territorium der Russischen Föderation eintreten sollen.

23.08.2013
Neue Autobahn: St. Petersburg rückt näher an Finnland
(Russland-Aktuell) Vor kurzem wurde der 26 Kilometer lange Nordabschnitt der neuen Mautautobahn SSD freigegeben vorerst kostenlos.

22.08.2013
Export nach Russland: hier lauern Probleme
(Wirtschaft.com) Der WTO-Beitritt Russlands sollte den Warenaustausch zwischen den Partnerländern vereinfachen, tatsächlich aber ist gerade für Mittelständler der Export nach Russland mit Hindernissen gespickt. Es gibt einiges zu beachten, damit nicht immer neue Auflagen und Abgaben den unerfahrenen Mittelständler belasten.

22.08.2013
Russland knüpft engere wirtschaftliche Beziehungen zu Hamburg
(Berliner Morgenpost, 21.08.2013) Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Hamburg und Russland sind seit dem russischen Beitritt zur Welthandelsorganisation WTO vor einem Jahr deutlich intensiver geworden. Inzwischen hätten sich rund 150 Firmen mit russischen Muttergesellschaften an der Elbe angesiedelt.

22.08.2013
GTAI: Gedämpftes Wachstum auf Russlands IT-Markt
Regierung will mit Sektorprogramm für neuen Schwung sorgen / Von Ullrich Umann

15.08.2013
Deutsche Fleischexporte nach Russland gehen weiter zurück
(top agrar online) Der Export nach Russland schwächelt

15.08.2013
Wachstum des russischen IT-Sektors knickt ein
(OWC.de) Russische IT-Investitions-Programme haben ihren Höhepunkt hinter sich

12.08.2013
Annahme des Carnet TIR wird bis 14. September verlängert
(russland.ru) Der Russische Zolldienst hat das Verbot des Carnet TIR auf den 14. September 2013 verlegt. Das teilte der Zolldienst am Freitag laut Deutsch-Russischer Auslandshandelskammer (AHK) auf seiner Webseite mit. Bis dahin können Waren nach TIR-Verfahren eingeführt werden.

20.07.2013
Rechtliche Änderung der Nutzung des Carnets TIR
(Quelle: Deutsch-Russische AHK) Ab dem 14. August 2013 sind für Spediteure beim Frachtimport aufgrund Änderungen beim TIR Verfahren in Russland Schwierigkeiten zu erwarten.

27.03.2013
Wund- und Hygienespezialist Paul Hartmann investiert in Russland
Quelle: Südwest Presse

27.03.2013
Russland setzt auf die Hannover Messe
Quelle: Südwest Presse

27.03.2013
Vereinfachte GmbH-Gründung in Russland geplant

26.03.2013
Lehrgang zum IHK-Geprüften Immobilienfachwirt
Handelskammer Hamburg

26.03.2013
Russland reformiert Management der Stromnetze
Quelle: Germany Trade & Invest

26.03.2013
Russland - Neue Maschinen braucht das Land
Quelle: Germany Trade & Invest

26.03.2013
Rekordhoch im deutschen Osthandel

26.03.2013
9. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft
Fachkongress und Gesundheitsmesse der Handelskammer Hamburg

26.03.2013
Der Export-Stopp ist eine Retourkutsche der Russen
Quelle: topagrar online

18.03.2013
Russland will deutsche Futtermittelunternehmen auslisten
Quelle: Landwirtschaftliches Wochenblatt

15.03.2013
Deutsche Experten geben Russland für grüne Energien "grünes Licht"
Quelle: Deutsche Welle

15.03.2013
Die EU minimiert Verzögerungen bei der Einholung von Genehmigungen für den Bau von Kraftwerke
Quelle: Deutsche Welle

15.03.2013
Immobilienmesse in Cannes: Rückkehr der Investoren und Aussteller aus Russland
(Die Welt) Die Immobilienbranche spürt zwar noch verhalten, aber immerhin Aufwind. Auf der diesjährigen Immobilienmesse Mipim im südfranzösischen Cannes zeigt sich, dass die Branche ihre europaweite Krise überwunden hat.

15.03.2013
Russland: Starker Aufwind Verkehre via Hamburg
Quelle: Transport - Die Zeitung für den Güterverkehr

12.03.2013
Kirovsky Zavod übernimmt deutschen Bushersteller
Quelle: OWC Verlag für Außenwirtschaft

06.03.2013
Russland an der Schwelle der Entwicklung von Windkrafttechnologie
Quelle: Deutsche Welle

04.03.2013
Messe: Sankt Petersburger Technikhandelsmarkt 2013

28.02.2013
Russlands Automobilhersteller bauen ihre Kapazitäten aus
Quelle: Germany Trade & Invest

28.02.2013
Öl, Pipelines und seltene Erden
Quelle: CFOWorld; Mathias von Hofen

27.02.2013
Chirurgische Operationen für 5 Milliarden Rubel
Quelle: dp.ru

26.02.2013
Fußball-WM 2018 erfordert Ausbau von Russlands Flughäfen und Bahnstrecken
Quelle: Germany Trade & Invest

26.02.2013
Russland will seine Leichtindustrie mit deutschen Maschinen voranbringen
Quelle: RIA Novosti

26.02.2013
Deutschland hilft Russland bei Aufbau von Mittelstand
Quelle: Reutlinger General Anzeiger

25.02.2013
Russland steht vor einem gigantischen Hotelbau-Boom
Quelle: Germany Trade & Invest

24.02.2013
Branche kompakt - Medizintechnik - Russland, 2012
Quelle: Germany Trade & Invest

23.02.2013
Neue Angebote für Transporte über die Ostsee
(Quelle: OWC) Der kürzeste Weg zwischen Deutschland und Skandinavien sowie in die Häfen des Baltikums und der Nordwestregion Russlands führt über das Wasser. Angesichts der relativ geringen Distanzen ist dabei das Fähr- und RoRo-Geschäft für den Güterverkehr zwischen den Ostsee-Anrainern von außerordentlichem Rang. Der Fähr- und RoRo-Verkehr in west-östlicher Richtung und vice versa rangiert dabei bislang nicht auf vorderen Plätzen. Zuwachs ist aber hier unverkennbar. Für den Güterverkehr Deutschland-Russland über die Ostsee hat sich im letzten Jahr einiges getan.

22.02.2013
Pferdefleisch-Skandal: Moskau droht mit totalem Importstopp von Fleisch aus EU
Quelle: RIA Novosti

22.02.2013
Mögliche Aufhebung der Beschränkung der Beteiligung von ausländischen Investoren und großen Unternehmen am Grundkapital von Kleinunternehmen
(Quelle: Rossijskaja Gazeta) Die Beschränkung der Beteiligung von ausländischen Investoren und großen Unternehmen am Grundkapital von Kleinunternehmen kann vielleicht aufgehoben werden. Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung überprüft derzeit diese Möglichkeit. Wie das Ministerium erklärt, steht die endgültige Entscheidung noch nicht fest, aber der grundlegende Ansatz ist da.

22.02.2013
Putin-Besuch zur Hannover-Messe im April wahrscheinlich
(Aktuell.ru) Moskau. Russland ist in diesem Jahr zum zweiten Mal das offizielle Partnerland der Hannover Messe. Deshalb ist ein Besuch von Präsident Wladimir Putin im April auf der weltweit bedeutendsten Industriemesse abzusehen. Die Chance, dass Putin während der vom 8. bis 12. April laufenden Messe nach Niedersachsen kommt, sei überaus groß, erfuhr die Zeitung RBK Daily in der russischen Präsidenten-Administration. Offiziell hat der Kreml die Reise in die Heimatstadt seines Duz-Freundes Gerhard Schröder aber noch nicht bestätigt.

20.02.2013
Anzahl deutscher Unternehmen in Russland gesunken
(Deutsch-Russische AHK) Die jährliche Erfassung der Firmen mit deutscher Kapitalbeteiligung wies im abgelau-fenen Jahr erstmals seit fünf Jahren einen leichten Rückgang aus. Nach Angaben des föderalen Steuerdienstes und der föderalen Registrierungskammer der Russischen Föderation waren Ende Dezember 2012 insgesamt 6.109 Firmen mit deutschem Kapi-tal in Russland aktiv. Im Vergleich zu 2011 bedeutet das einen Rückgang um 192.

19.02.2013
Aigner soll Milchstreit mit Russland lösen
Quelle: Top Agrar

19.02.2013
Russland fehlen Investoren
Quelle: Deutschlandfunk, Thomas Franke

19.02.2013
Euro-Krise: Auch Russland soll Zypern retten
Quelle: Die Zeit

15.02.2013
Investitionsklima in Russland verbessert sich
Quelle: Russland Heute, Andrej Kirillow

14.02.2013
Sankt Petersburg erreicht Topranking als Region für PPP Projekte
Anastasia Litvinova

13.02.2013
Kirov Werk erwirbt die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie Firma Monforts
Quelle: Internet dp.ru

12.02.2013
In der Region Samara wird bis zum Jahr 2014 ein Milchproduktcluster entstehen
Quelle: Tägliche Landwirtschaftliche Neuigkeiten

12.02.2013
Ausländer aus Europa und USA wollen in Russland arbeiten
(Stimme Russlands) Die Anzahl hochqualifizierter ausländischer Fachleute am russischen Arbeitsmarkt wächst stabil. Das bezeugen die Angaben der Jobbörsen. Junge Fachleute aus den EU-Ländern und den USA wählen Russland bewusst für die Arbeit und das Leben.

11.02.2013
Petersburg: Deripaska-Holding verliert Apraxin Dwor
(Aktuell.ru) St. Petersburg. Die Zukunft des Bauches von St. Petersburg ist wieder offen: Die Stadtverwaltung hat den Investitionsvertrag über das Apraxin Dwor mit Glavstroi-SPB, einem Unternehmen von Oleg Deripaska, gekündigt.

08.02.2013
Geschäftsklima: deutsche Firmen in Russland optimistisch
(Russland-Aktuell) Berlin/Moskau. Die Geschäftsklimaumfrage des Ost-Ausschusses der deutschen Wirtschaft zeigt: deutsche Unternehmen in Russland sehen optimistisch in die Zukunft, fordern aber Reformen bei Berufsausbildung und Visavergabe.

07.02.2013
Velikiy Novgorod erhält eine neue IKEA Filiale
Quelle: Internet

30.01.2013
Russland: Was steckt hinter dem Fleisch-Importstopp?
agrarheute.com Deutsches Fleisch fällt bei den Russen durch. Vergangene Woche verkündete Russland einen Importstopp. Über die Ursachen wird spekuliert. 'Marktprotektionismus' meinen die Einen, 'Mißverständnisse' die Anderen.

30.01.2013
Handelskammer Hamburg ehrt 15 Firmen als Hamburgs beste Arbeitgeber
Für ihre gute Personalarbeit und Mitarbeiterführung wurden Dienstagabend in der Handelskammer Unternehmen mit dem Gütesiegel Hamburgs beste Arbeitgeber ausgezeichnet.

30.01.2013
Chef der "Lenpoligrafmash" gründet ein "creative Cluster" auf dem Gelände dieses Betriebs.
(dp.ru) Krill Soloveytschik gründet auf dem Gelände des Betriebes "Lenpoligrafmash" auf der Petrograder Insel ein "creative Cluster" ( Fläche 20.000 m2 )

30.01.2013
Smolny stoppt direkte Exportsubventionen für kleine Unternehmen
(dp.ru) Hunderte kleine und mittelständische Petersburger Unternehmen müssen die Lieferung von Produkten ins Ausland minimieren, denn Smolny stoppte das spezielle Programm der Exportunterstützung für Unternehmen, welche eine Unterstützung von insgesamt 300 Millionen Rubel innerhalb von zwei Jahren erhielten.

29.01.2013
Russland bietet Hilfe für Problemflughafen Berlin Brandenburg an
Internetquelle: RIA Novosti

29.01.2013
Medwedew hofft auf Wirtschaftswachstum in Russland 2013 um mehr als drei Prozent
Internetquelle: RIA Novosti

29.01.2013
Investoren haben Vorurteile gegen Russland
Internetquelle: RIA Novosti

29.01.2013
Russland öffnet Mittelstand für ausländische Investoren
(Deutsch-Russische AHK, Moskau) Die russische Regierung will ausländischen Unternehmen und Investoren die Beteiligung an russischen klein- und mittelständischen Unternehmen erleichtern. Unternehmen mit ausländischer Kapitalbeteiligung erlangen Zugang zu staatlichen Förderprogrammen. Der Vorschlag der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) ist damit zur Vorlage für ein Gesetz geworden. AHK-Präsident Seele: Das ist ein deutlicher Schritt in Richtung Verbesserung der Rahmenbedingungen für Investoren!

28.01.2013
Russland will Einfuhrstopp für Planzkartoffeln aus der EU
Internetquelle: agrarheute

24.01.2013
St. Peter Line plant Kreuzfahrten nach Sotschi
(Russland-Aktuell) St. Petersburg. Die Petersburger Reederei St. Peter Line bietet im Januar 2014 eine 22-tägige Kreuzfahrt zur Olympiade nach Sotschi an. In Perspektive will das Unternehmen den russischen Markt für Mittelmeer-Touren eröffnen.

23.01.2013
Konferenz "Russland: "Markt, Mittelstand, Modernisierung" am 22.02.2013 in Berlin
Konferenz mit den Ministern Rösler und Belousow beim DIHK. Zu einer hochkarätig besetzten deutsch-russischen Wirtschaftskonferenz laden der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und die Deutsche Auslandshandelskammer (AHK) Russland am 22. Februar ins Haus der Deutschen Wirtschaft nach Berlin ein.

22.01.2013
Russland will kein deutsches Kühlfleisch mehr
Internetquelle: Handelsblatt epaper

11.10.2012
Wirtschaftskonferenz der St. Petersburger Universität
Die Konfererenz beschäftigt sich mit dem Thema "Evolution des Internationalen Handelssystems: Probleme und Perspektiven"

25.09.2012
Hamburger Firmentreff
Seminar zum Thema: Entwicklung der Hafenkooperation Hamburg/St. Petersburg sowie Stand und Perspektiven der logistischen Infrastruktur in NW-Russland

01.09.2012
"Verwertungsgebühr" auf PKWs, Busse und LKWs wird erhoben
Trotz WTO-Beitritt implementiert Russland Maßnahmen für den Umweltschutz, die v.a. die heimische Industrie schützen

23.08.2012
Russland tritt der WTO bei
Nach 18jährigen Verhandlungen tritt Russland als letzter großer Flächenstaat der Erde der Welthandelsorganisation bei.

12.05.2012
Wahl des neuen Gouverneurs des Leningrader Gebiets

23.04.2012
Deutsche Woche 2012

12.04.2012
In der Region Kaliningrad werden weitere Autofabriken eröffnet

26.03.2012
Besuch Wladimir Putins in der Leningrader Region
Premierminister Wladimir Putin besuchte zum ersten Mal seit seiner Wahl zum Presidenten das Leningrader Gebiet und gab den Startschuss für zwei große Bundesprojekte: der Bau einer Ölpipeline BTS-2 in Ust-Luga sowie der Bau eines IGCC (Integrated Gasification Combined Cycle, deutsch: Kombi-Prozess mit integrierter Vergasung) im Kirishi Kraftwerk.

26.03.2012
Lufthansa eröffnet direkte Fluglinie zwischen Sankt Petersburg und Hamburg
Der Flug wird zwei Mal pro Woche durchgeführt, immer Mittwochs und Sonntags.

09.03.2012
Fiat-Chrysler baut Autowerk in St.Petersburg
Der Konzern will in St. Petersburg in ein Montagewerk zur Produktion von jährlich 120.000 Geländewagen fast 1 Milliarde investieren.